Vor fünf Jahren trafen mit Viva-Moderatorin Colin Fernandez und den vier Mannen von Mínus zwei komplette Gegenwelten aufeinander. Der Musiksender sendete damals ein Island-Spezial. Wohl nur zufällig standen Krummi, Johnny, Frosti, Bjarni und Bjossi gerade für ein Interview zur Verfügung. Die Insel …

Zurück zum Album
  • Vor 14 Jahren

    mensch. wenn nich aus jeder pore innovation tropft hat sich ja nichma plattentests.de so zwanghaft engärschig.

  • Vor 14 Jahren

    @Naxx (« mensch. wenn nich aus jeder pore innovation tropft hat sich ja nichma plattentests.de so zwanghaft engärschig. »):

    wo bitte ist "the great northern whalekill" denn innovativ?
    man kann darüber streiten, wie gelungen die platte ist, aber im grunde genommen haben minus das album ziemich konservativ gehalten.

  • Vor 14 Jahren

    äh...genau das meine ich doch?

    deshalb is das zumindest in meinen augen aber noch kein ausgelutschter schwanzrock (hoho). schwanzrock vielleicht, aber damit kann ich sehr gut leben.

    sicher, wenn man von jedem album die neudefinition eines genres erwartet, is die mínus-platte herzlich untauglich. da ich aber ein eher genügsamer zeitgenosse bin, kann ich 'the great northern whalekill' auch nach wie vor gut finden und komme den ganzen innovationsfetischisten nicht in die quere.