"Es ist so anstrengend alles." Angesichts von Krieg, Corona, Klimawandel, Gaspreisen, Cybersecurity und Kanye West hat Jan Böhmermann "erstmals von seiner Richtlinienkompetenz Gebrauch" gemacht. Für eine Spezial-Ausgabe seines "ZDF Magazin Royale" stellte er ein namhaftes Line-Up zusammen, das zusammen …

Zurück zur News
  • Vor 3 Monaten

    HAMMER, daß mein Kardes Giwar auch am Stiso war! FOOOKIN!
    Der Bira trägt Mantel! :)

  • Vor 3 Monaten

    Gibt wohl hierzulande kaum bessere Acts als diese Langweiler. Die Geste ist aber ganz schön. Livemusik im TV mit (größtenteilts) unbekannten Musikern ist schon was sehr Besonderes.

  • Vor 3 Monaten

    Hab's in Gänze gesehen und dachte mir, dass ich vielleicht einfach nicht die Zielgruppe war... Ragi spricht leider wahr. Das Rundfunk- und Tanzorchester Ehrenfeld fand ich dabei wie immer wirklich völlig untadelig als Live- und Unterhaltungsband, aber von den Gast-Acts bzw. ihren dargebotenen Songs war das hauseigene SSIO-Cover noch am unterhaltsamsten, Wanda haben solide einen durchschnittlichen ihrer Songs performt und zum Rest fand ich leider überhaupt keinen Zugang. Klar, Bobo zum Schluss war eh nur ein Zwinkerzwinker-Job, aber selbst das im besten Moment so mittelmäßig lustig.

    • Vor 3 Monaten

      Wenn man es mit älteren Auftritten bzw. den älteren Musikepisoden vergleicht, war das auch nur maximal ausreichend.

      Was Dende da jede Woche hingelegt hat, war zB besser als sein Album. Das Orchester nun seit langer Zeit auch sehr ordentlich, haut mich aber auch nur dann vom Hocker, wenn die Musikgäste mich interessieren oder die Songs dadurch nochmal eine neue Ebene gewinnen.

      Die Nerven würde ich zB auch mal als komplettes Konzert mit Orchester geben, das fand ich schon geil.

  • Vor 3 Monaten

    ja dann guckt halt BerlinTagUndNacht

    • Vor 3 Monaten

      Gibt's da auch Livemusik?

    • Vor 3 Monaten

      ich glaub nicht, aber man muss sich dann nicht über JB's Programm ägern

    • Vor 3 Monaten

      Kann nur für mich sprechen, aber ich hab mich nicht über das Programm geärgert sondern lediglich einen geringen bis mittelgradigen Unterhaltungswert der ausgewählten Live-Gäste konstatiert.

    • Vor 3 Monaten

      Zwei von dreien meiner Sätze sagten, was für eine feine Sache Livemusik im TV ist. Mit wem reden Sie denn da überhaupt?

      Berlin Tag & Nacht ist aber auch nice. Binge ich gerade mit meinen Homies Wiesel (R.I.P.) und ElMassivo.

    • Vor 3 Monaten

      @fubu Böhmi fanboy/-girl/-transe?
      Ich fand's früher zu "Polizistensohn-Zeiten" ganz witzig und auch Dendemann super gut.
      Jetzt isses halt eher ein Abklatsch vom Abklatsch und der Witz teilweise zu Ende erzählt.
      Dennoch immer noch um Längen besser, als was sonst so Musik-Show technisch läuft.
      Naja gibt ja noch die 3sat Konzerte an Feiertagen, da können manche mithalten / sind besser... aber sonst?

      Auch die Geschichten, die sich als investigativer Journalismus tarnen (oder war das umgekehrt?)
      sind zu überdreht und auf eine bestimmte Zielgruppe geeicht, allein mit dem Sprachgebrauch...
      Das war bei Böhmi am Anfang auch so, da hats aber mehr gezündet.
      Darauf ein Tetra Pack Wein ausm Lidl, aber nur das gute Zeug.