"Ich bin da, aber keiner hat gefragt, und jetzt muss ich in die Klapse, weil ich anders bin." In "Sterne" halten Tablettenabhängigkeit und seine gescheiterte Ehe Sido von selbigen fern. Auf der Suche nach Orientierung begibt er sich im dazugehörigen Video in Gruppentherapie mit sich selbst - und Bozza.

Zurück zur News
  • Vor einem Monat

    Ich weiß nicht, ob ich mir das als Abhängiger und psychisch Kranker geben möchte: von Sido…

  • Vor einem Monat

    Schon hart was Sido so alles durchgemacht hat hoffentlich bleibt ihm das zukünftig erspart. Es entschuldigt trotzdem nicht die Mucke die er so produziert hat es denkt ja auch keiner an die Menschen die das die ganze Zeit hören mussten...

  • Vor einem Monat

    weiß nicht, irgendwie stört mich dieses mediale ausschlachten von sidos krankheit/sucht gerade. kommt mir vlei nur so vor, aber er sitzt halt grade in zig interviews und erzählt überall die gleiche story über seine krankheit/sucht/therapie usw. und passenderweise kommt natürlich auch gleich ein album hinterher. weiß nicht obs nur mir so geht, aber fühlt sich für mich irgendwie strange an, dass seine therapiestory auch gleichzeitig seine aktuelle promostrategie is.

    ähnlich wars mit kurt krömer vor ner zeit mal, auch gefühlt überall zu sehn in etwa so "jo hier kurt krömer ich hatte mal ne depression hehe hier kauft doch bitte mein buch gleich haha danke".