D'Artagnan - In Jener Nacht

Wiege zur Weihe! Woge zur Welle! Hossahe! "In Jener Nacht" von D'Artagnan ist, Hand aufs Herz, in seiner blassen Beschissenheit einerseits völlig harmlos. Und andererseits wird man das Bild nicht los, wie zwei stählerne deutsche Mannsbilder, nennen wir sie Götz und …

Zurück
  • Vor 3 Jahren

    Wie sagte Elias M'Barek so schön? "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die F***** halten." In diesem Fall hat er sogar recht damit, denn offenbar habt ihr das Album nicht verstanden.

  • Vor 3 Jahren

    Sind das Ritter-Piraten? :D Oh Gott ist das kacke :D

  • Vor 3 Jahren

    Weil einem ein Album nicht gefällt ist es nicht gleich das mieseste Album. Denn ein anderer feiert es eventuell. Ob ein Album mies ist oder nicht, hängt von der Verkaufs- und Hörquote ab. Zudem geht es in dem Song unm alte sagen und Geschichten, die es auch so wie es dort wiedergegeben wurde, fast 1:1 stimmen. Man sollte sich erstmal schlau machen und Recherchieren, bevor man so einen Rufschädigenden Artikel rausbringt.

    • Vor 3 Jahren

      "Ob ein Album mies ist oder nicht, hängt von der Verkaufs- und Hörquote ab."

      Oy vey, immer das "Millionen Menschen können nicht irren" - Scheinargument.

      Aber du verstehst, dass es hier prinzipiell um subjektive Besprechungen von Musik geht, richtig?

      Selbst D'Artagnan finden solche Verrisse sicherlich amüsant. Die wissen selbst, dass ihre Musik alberner Quatsch ist.

    • Vor 3 Jahren

      Ob ein Album mies ist oder nicht, hängt von der Verkaufs- und Hörquote ab.
      Dünnes Eis ... denn nur weil etwas Millionen mal gekauft oder gehört wird bedeutet das noch lange nicht das es qualitativ hochwertig ist. Wenn dem so wäre dann müsste Schnischnaschnappi ein wahres Meisterwerk sein .