Rap.de erklärt Bild
Das tut Kollege Oliver Marquart nämlich zweifellos, auch wenn seine brutal zusammengekürzten Einlassungen diesen Eindruck kaum noch wecken. Was ihm hinterher offenbar selbst auffiel. Zumindest sah sich der rap.de-Chefredakteur genötigt, sich "In eigener Sache" auf der eigenen …

Zurück
  • Vor 9 Jahren

    Ganz falscher Ansatz von Marquart. Bei so einer Scheiße macht man einfach nicht mit, wenn man auch nur einen Funken Stolz besitzt. Wenn du dich mit dem Teufel einlässt, verändert sich nicht der Teufel.

    • Vor 9 Jahren

      Punkt. Ausrufezeichen.

      Ich hoffe, es bleibt ein Einzelfall, dass sich mehr oder minder Sachverständige wie Marquart für solche Aktionen hergeben. Sollte abschreckend genug sein, was die da wieder draus gemacht haben. Bin übrigens stolz, ein Teil der Generation Bushido sein zu dürfen... :D

    • Vor 9 Jahren

      für mich zieht die bild zeitung gegenüber laut.de ganz klar den kürzeren! die "immer gleiche, voreingenommene, oberflächliche Berichterstattung" kriege ich hier schließlich ebenfalls geliefert, ohne von den fotos irgendwelchler schlecht gemachter silikonbrüste bzw. derer ausschnitte belästigt zu werden. keep it real!