Die Rapperin hat den Beat von "Hoes Up G's Down" geändert, nachdem Kraftwerk ein ursprünglich genehmigtes oder zumindest geduldetes Sample zurückgezogen haben.

Hamburg (jmb) - Wegen eines Rechtsstreits mit Ralf Hütter von Kraftwerk hat Shirin David den Beat für ihre Single "Hoes Up G's Down" geändert. Nachdem der Song im Dezember von allen Streaming-Plattformen gelöscht wurde, gibt es jetzt eine neue Version.

Auslöser des Streits war ein Sample von Jay-Zs "Always Be My Sunshine", das auf "Die Mensch-Maschine" von Kraftwerk basiert. Von Ralf Hütter gibt es noch keine offizielle Stellungnahme. Der Kraftwerk-Mitbegründer hatte wegen einer ähnlichen Angelegenheit einen 20 Jahre währenden Rechtsstreit mit Moses Pelham.

Shirin David erklärte die neue Version von "Hoes Up G's Down" am Samstag in einer Instagram-Story: "Ich musste leider das Sample wechseln, weil Ralf Hütter (Kraftwerk) nicht möchte, dass Shirin David auf seinem Beat Jetski im Pool fährt". Der Videodreh, bei dem über 70 Personen anwesend waren, wurde 2020 während eines Lockdowns gedreht und durch einen Großeinsatz der Polizei beendet. Die Sause hatte ihren Preis: 70 Anzeigen und eine Rechnung über 40.000 Euro für den zerstörten Pool waren die Konsequenz.

Fotos

Kraftwerk

Kraftwerk,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Cordas) Kraftwerk,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Cordas) Kraftwerk,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Cordas) Kraftwerk,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Cordas) Kraftwerk,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Cordas) Kraftwerk,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Cordas) Kraftwerk,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Cordas) Kraftwerk,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Cordas) Kraftwerk,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Cordas) Kraftwerk,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Cordas) Kraftwerk,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Cordas) Kraftwerk,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Cordas) Kraftwerk,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Cordas) Kraftwerk,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Cordas) Kraftwerk,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Cordas)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Shirin David

Shirin David, bürgerlich Barbara Shirin Davidavicius, wurde am 11. April 1995 in Hamburg geboren und ist das Kind einer litauischen Mutter sowie eines …

laut.de-Porträt Kraftwerk

Es gibt wohl kaum eine Band aus Deutschland, die so oft als Inspirationsquelle angegeben wird wie Kraftwerk. Keine andere Gruppe wurde so oft gesampelt …

1 Kommentar