laut.de-Kritik

Technisch in Ordnung, inhaltlich nichts Neues.

Review von

30 Titel sind eine Ansage: Schon der Name und der titelgebende Track von Asches neuem Doppelalbum sind Bushido-Reminiszenzen – "Sie nannten ihn Knochenbrecher" ist eine de-facto-Neuauflage von "Electrofaust", dem ersten Track des im Deutschrap legendären Bushido-Debütalbums "Vom Bordstein bis zur Skyline".

Beat und Kampfsportfilm-Sample wecken Erinnerungen an ein Intro, das selbst RZA Respekt abverlangen dürfte: "Ich breche dir alle Knochen im Leibe! Gegen mich hast du keine Chance." Als Bushido, damals noch der Inbegriff eines Skandalrappers, zu rappen begann, hinterließ er Spuren. "Jetzt kommt mein Bezirk und der Rest kann gehen / Ich treff mich gerne am Block mit euch Keks um Zehn / Ihr könnt runterfahr'n um wieder neu zu booten / Ich bring den Sound aus dem Ghetto für achtzig Minuten". Eine historische Duellaufforderung: Doch nicht nur Asches Affinität zum Kampfsport ist hier ausschlaggebend, denn Bushidos Stil ist auf "SNIK" an jeder Ecke anzutreffen. Was kann das Album – und was nicht?

Das Two-Face-hafte Cover und Joker-Referenzen erinnern an "We live in a society"-Memes und erzeugen leichten Fremdscham, auch wenn es an der Front schon Schlimmeres gegeben hat. Erwartbar: Das immer wiederkehrende Gerede vom harten Leben, vom Kampf im Ring und auf der Straße, von Herkunft und Identität; davon, sich selbst treu zu bleiben und sich nicht wie alle anderem dem Ausverkauf hinzugeben.

Stilistisch leistet Asche im Grunde keine schlechte, manchmal sogar überraschend gute Arbeit, manche Lines wirken aber etwas gewollt und konstruiert, was die Coolness ein wenig beeinträchtigt. Darüber hinaus legt er sich disstechnisch mit halb Rap-Deutschland an – manchmal ein bisschen zu sehr auf die Zwölf. Vielleicht ist auch diese Stress-ohne-Grund-Haltung von Bushido übernommen, wer weiß. Die andere Hälfte Rap-Deutschlands (darunter eine Handvoll bekannter Gesichter) scheint hingegen auf dem Album mitzuwirken: Verschwörungs-Problembär Kollegah, die Jungs von Genetikk, JURI, PA Sports, OMAR, Ramo, Fard, Q-seng, Feys, JayTee und Champp stehen auf der Feature-Liste.

Um exemplarisch einmal eine der größten Sprachverschandelungen anzuprangern, die man sich überhaupt vorstellen kann, sei hier einmal auf die berüchtigte Worttrennung-ohne-Bindestrich-Krankheit hingewiesen, die immer mehr Leute befällt. "November Regen"? Axl Rose weint irgendwo. "Phantom Schmerz"? Das kann doch nicht so schwer sein, bei "Kopfabreisserslang" und "Quartzhandschuh" ging's doch auch. Entschuldigung, Rant vorbei.

Das Album ist in dem, was es ist, erstaunlich konsistent – aber insgesamt auch nicht überragend gut. Arthouse-Rap und künstlerische Ambition sehen anders aus, doch das ist auch nicht der Anspruch von Asche. Als Sound fürs Fitnessstudio taugt es sicher.

Trackliste

  1. 1. Handbandagen
  2. 2. Aschediamant
  3. 3. Still Killas
  4. 4. Betonfaust
  5. 5. November Regen
  6. 6. Baki Hanma
  7. 7. Ostblock Mentality
  8. 8. House Of Pain
  9. 9. Stadt die nie schläft
  10. 10. Street Fighter
  11. 11. Bubbles in den Nikes
  12. 12. City Of God
  13. 13. Chakra
  14. 14. Cuzi was geht
  15. 15. Cometenstaub
  16. 16. Hass im Bauch
  17. 17. Was noch immer bleibt ist Asche
  18. 18. Sie nannten ihn Knochenbrecher
  19. 19. Benzinkanister
  20. 20. Suplex City
  21. 21. Quartzhandschuh
  22. 22. Schalldämpfer
  23. 23. Baseballschienbein
  24. 24. Yurio Hanma
  25. 25. Phantom Schmerz
  26. 26. Kopfabreisserslang
  27. 27. Trap House
  28. 28. Jokergrinsen
  29. 29. Teleskopschlagstock
  30. 30. Aus einem anderen Holz

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Asche – Sie nannten ihn Knochenbrecher – signierte 2CD + T-Shirt Bundle grau [Größe L] (Exklusiv bei Amazon.de) €29,99 Frei €32,99
Titel bei http://www.amazon.de kaufen ASCHE – Sie nannten ihn Knochenbrecher (2CD + exklusive Vinyl EP) (Exklusiv auf Amazon.de) €32,54 Frei €35,54
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Asche – Sie nannten ihn Knochenbrecher - Bomberjacke + Shirt Box Größe M (Exklusiv bei Amazon.de) €47,57 Frei €50,57

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Asche

"Das Empire wächst, Kollegah signt die Straße. Setz' das ganze Land in Brand, Mann, was bleibt, ist Asche." Standesgemäß führt Kollegah im ausgehenden …

9 Kommentare mit 3 Antworten