Mit freundlichen Grüßen nach Malle: RTL holt den anderen von Modern Talking als Gastjuror zu DSDS.

Konstanz (leb) - Für die erste Liveshow der aktuellen DSDS-Staffel am Karsamstag hat sich RTL etwas Besonderes überlegt: Der Sender holt Ex-Modern Talking-Sänger Thomas Anders als Gastjuror in die Jury. Damit unterstützt der 59-Jährige seinen Schlagerkollegen Florian Silbereisen, die Sängerin Ilse DeLange und den Musikproduzenten Toby Gad.

Dem früheren Gitarristen von Thomas Anders, Dieter Bohlen, dürfte das nicht gefallen. Der wurde im vergangenen Jahr nach fast 20 Jahren als Chefjuror unsanft hinaus komplimentiert. Der Sender begründete seine Entscheidung damals so: "Nach fast zwei Jahrzehnten gemeinsamer Erfolge ist jetzt der richtige Zeitpunkt für Veränderung und Weiterentwicklung". Nun ausgerechnet Bohlens verhassten Ex-Kollegen in die Jury zu setzen, klingt nach einem Seitenhieb. RTL streitet das jedoch naturgemäß ab.

Vorfreude beim einen, Schweigen beim anderen

Und was sagt Bohlen? Der schweigt bisher. Thomas Anders blickt der Aufgabe jedoch freudig entgegen und bereitet sich auf den Malediven auf seinen Einsatz vor: "Ich hoffe natürlich, dass ich den zehn Finalisten meine Erfahrung weitergeben kann". Die erste Liveshow der aktuellen DSDS-Staffel läuft am Samstag um 20.15 Uhr bei RTL.

Fotos

Dieter Bohlen

Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Modern Talking

Modern Talking ist eine Band, an der sich die Geister scheiden. Für die einen sind sie so etwas wie Gute-Laune-Spender, für die anderen sind sie das …

laut.de-Porträt Dieter Bohlen

Dieter Bohlen kennt jedes Kind. Dieter ist unter anderem Mr. Modern Talking, Mr. C.C. Catch, Mr. Blue System, Mr. Penisbruch. Er steckt hinter einem nicht …

laut.de-Porträt Thomas Anders

Wie Tim und Struppi, Pinky und Brain, Bonnie und Clyde oder Sonny und Cher sind auch die Namen Anders und Bohlen fest miteinander verschweißt. Beide …

laut.de-Porträt Ilse DeLange

In ihrer Heimat, den Niederlanden, ist Ilse Delange längst ein Star. Schon ihr Debütalbum "World of Hurt" erreichte die Spitze der holländischen Charts …

Doubletime Beef für Bohlen

Farid und Eko streiten für Dieter und Thomas. Ufo macht die Biege, Dexter internationale Moves, Jamule sich zum Depp und Freddie Gibbs Boss-Shit.

1 Kommentar mit einer Antwort

  • Vor 5 Monaten

    Inzeststadl-Chef Michael Jürgens will wohl DSDS verschlagern. Juckt der Mist überhaupt noch wen? Die Kids gucken lieber Tiktok und die Bewerber können ihr Attention Whoring woanders lukrativer ausleben.

    • Vor 5 Monaten

      Ich lese deinen Kommentar, schau auf den darüber verlinkten Artikel "Jan-Marten Block gewinnt DSDS" und denke: "Who the f*ck...."

      Solange Werbekunden noch investieren und das Ding Profit abwirft, wird's wohl dennoch weiterlaufen...